Fassadensanierung

Warum reinigen, statt Sandstrahlen

 Im letzen Jahrzehnt, sind im Zusammenhang mit der Sanierung von Klinkerfassaden, diese immer wieder gesandstrahlt wurden da man den Anschein gewonnen hat, somit die Fassade optimal gereinigt zu haben.

Wir, die Firma Fugen Th. H. Schmitz, distanzieren uns vom Sandstrahlen, da man beim Sandstrahlen das Gegenteil erreicht, die Fassade wird zusätzlich optisch verändert und beschädigt. Wir haben uns darauf spezialisiert Klinkerfassaden auf natürliche Weise, mit Hilfe eines Reinigungsmittels zu reinigen.

Was geschieht beim Sandstrahlen?

Durch das Strahlen mit scharfen Strahlmitteln, wird die oberste Schicht des Klinkers abgeschliffen und porös. Man zerstört die härteste Schicht des Klinkers, die vor eindringender Feuchtigkeit und Verschmutzungen schützt. Nachdem strahlen nimmt der Klinker somit, wesentlich mehr Feuchtigkeit und Verschmutzung auf als vorher.

Zusätzlich zerstört man auf alle Fälle die Verfugung, die nicht immer bei einer Fassadensanierung erneuert werden muss.

Wo liegen die Vorteile vom reinigen?

Beim reinigen mit dem von uns verwendeten Reinigungsmittel, werden Verschmutzungen schonend mit Hilfe von hohem Wasserdruck einfach vom Klinker auf natürliche Weise entfernt, in den letzten beiden Jahren, konnten dieses Reinigungsverfahren zusätzlich optimieren und sind heute in der Lage Ihre Fassade ohne Wasser, im Trockenverfahren zu reinigen. Somit bleibt der Klinker in all seinen Bestandteilen erhalten und bleibt auch in seiner natürlichen Optik erhalten.

Noch ein großer Vorteil ist, sollte die Verfugung noch in Ordnung sein, bleibt diese ohne Schaden erhalten.

Ist die Verfugung jedoch nicht mehr in Ordnung, wird diese vorher entfernt so das man später beim reinigen auch die Flanken  des Klinkers mit reinigt.

Fassade im ursprünglichen Zustand

Verschmutzte Fläche, mit glatter Klinkeroberfläche sowie stark verschmutzter Fuge, die jedoch in Ordnung ist.

Fassade nach dem Sandstrahlen

Kaum zu glauben aber war, es handelt sich um die gleiche Fläche. Der Klinker ist porös, weist eine andere Optik auf und es sind bereits größere Risse zu sehen, durch die verstärkt Feuchtigkeit eindringt. Ebenfalls sieht man bereits neue Verschmutzungen und die Verfugung, die in Ordnung war musste erneuert werden.

Fassade nach Reinigung

In einem anderen Abschnitt, wurde die Fassade durch uns gereinigt. Deutlich zu erkennen ist, das der Klinker und die Fuge gereinigt sind. Die Optik ist geblieben, der Klinker nicht porös  und die Verfugung konnte bleiben.

 Stark verschmutzte Klinkerfläche

Alte Klinker wieder neu vermauert, ohne sie vorher zu bearbeiten.

 Klinkerfläche nach Reinigung

Die gleichen Klinker von uns, mit Reinigungsmittel gereinigt ohne dem Klinker schaden zu zufügen.